Zurück zur Übersicht

Sigularität, Dualität und Individualität

Unsere Welt besteht im innen wie im aussen aus einer Trialität (Dreiheit)

Mit ihr entfaltest Du Deinen Schöpfergeist und gestaltest Deine individuelle Energien.
Die Singularität, die Einheit, ist das einheitliche Prinzip der Erfahrung mit nur einem Teil, einer Energie.
Die Dualität sind Deine Antonyme (Gegensätze, und inneren Paare). Mit Ihnen erweiterst Du Dein Erfahrungsspektrum Deines Bewusstseins.
“Spüre die Verbindung zur Resonanz der Mitte"

Was sind Polaritäten? Dieses sind Teile, an denen sich die Natur orientiert.
Sie entsprangen diese aus dem Bewusstsein des Geistes der Natur.
Wir betrachten diese als Mensch im außen.

Was sind Dualitäten? Es sind die aus dem menschlichen Bewusstsein entsprungenen Teile,
an denen wir Halt finden und uns orientieren können.
Wir betrachten diese als Mensch im innen.

Hier findest du mehr Informationen und Inspirationen zum Thema.

Information ist Kombination von Strich und Punkt.
Buchstaben die Kinder der Worte

Das „D“ ist Sinnbild der Dualität. Schöpferisch, D ist eine wundervolle Kombination aus der Dualität von weiblicher und männlicher Energie, dem Kreis und Strich. D formt sich aus Halbkreis und Linie.

Eine weitere Kombination der männlichen und weiblichen Energie ist das „i“
Es steht für Information und ist mit Punkt und Linie ein weiteres Sinnbild, dieser göttlich, schönen Kombination.

Hast du Lust auf weitere unglaubliche Kombinationen? Mach Dich auf die Suche nach ihnen.
Hier findest du ein Ratespiel dazu.

Das Ratespiel Deines Lebens
DIe Zahlenmystik
Zahlenmystik

Auch Zahlen haben wie Worte ihre Energien.

Zahlenmystik ist spannend. Hier sind wertfreie Auszüge aus der Mystik der Zahlen.
Sieh nach was Du für Dich davon nutzen kannst. Jede Zahl hat ihren Sinn.
Gib ihnen auch Deinen und nutze diese Energien! Die 7 ist übrigens eine Engelszahl …

Die  O in der Quantenphysik ist die Zahl eines physikalischen Vakuums und steht auch für Neutralität

  • Zahl der Raum und Zeitlosigkeit, Zahl der Urquelle, das Ganze, das allumfassende Bewusstsein, der Hyperraum, die absolute Mitte, das ewige Sein, Urseele, weibliche Energie

Die  1 die Einheit, der Einklang, die Zahl die nur durch sich selbst teilbar ist, die 1. Dimension – Länge, Symbol der Möbius Schleife, die Emotionalebene

  • Zahl des göttlichen Willens, die männliche Komponente der Urquelle

Die 2 die Dualität. Länge x Breite –  Die Seelenebene

  • Die Spiegelung des Außen, Zweiklang, die Zweiheit, Dualität und Polarität, Verdopplung durch Teilung, die göttliche Weisheit, die weibliche Komponente der Urquelle,

Die 3 symbolisiert auch die Mitte aus ihr können wir die 8 und die 0 formen. Der Anfang und das Ende als Unendlichkeit.

  • Zahl der Kombination der weiblichen und männlichen Qualität,  die Synthese, die Kombination, Dreifaltigkeit, die Grundlage alles Seins und Tuns. Die dritte Dimension,
  • Länge x Breite x Höhe, Das Tor zum Bewusstsein, das Dreieck, die Mentalebene

Die 4 …

Mach Dich auf die Suche nach Zahlenmystik, Zahlen sind wie Worte wichtige Energien …