Zurück zur Übersicht

Täter & Opfer

Bist du Dir D(einer)Energien in Bezug auf die Worte bewusst?

Mitte bedeutet: Beide Resonanzen näher in Dir zusammenzuführen und Dir bewusster werden zu lassen, wie Du sie in Deinem Leben sinnvoll nutzen kannst, um dieser Welt bei Ihrer Entwicklung  besser zu unterstützen. Erkenne, wann Du zu viel tust und zu viel Täterenergie besitzt. Finde wieder  in die Opferresonanz und werde zum Deinem eigenen Beobachter. Kombiniere Taten mit Beobachtungen, das Aktiv mit das Passiv und du wirst mehr in die Schöpferresonanz gelangen.
Du wirst zum Täter, sobald du aus Deinem Bett aussteigst. Täter zu sein, heisst etwas zu Tun. Täter kommt von Tat und ist in unserem Sprachgebrauch stets sehr negativ gesprägt. Wir meinen, das Täter etwas ganz böses ist. Und ja, das ist es auch, immer dann, wenn wir eine böse Tat machen. Doch wenn wir jemanden helfen, unterstützen, heilen und Menschen zusammenführen, dann sind wir eben auch Täter und nutzen die Täterenergie. Bitte betrachte das Wort nicht nur als rein kriminolgisch und fühle Dich gleich wie vor Gericht.
Das Opfer seines Erlebnisse zu sein, heisst auch zu akzeptieren und loszulassen was war, gehe nicht zu viel in diese Resonanz, dein Leben sollte aktiv und passiv sein.  Wer nur auf Angebote reagiert, wird sich selbst zu wenig bieten können. Sei Du es der sein Leben auch selbst gestaltet und nicht nur zu viel auf etwas wartet oder zu viel an sich reisst. Beides wird seine Gegenresonanz erzeugen und Dich aus der Resonanz der Mitte bringen.

WICHTIG ! “Die Energie des Täters und des Opfers in Dir zu kombinieren ist der Schlüssel zu Schöpferresonanz. In dieser machst Du nicht andere zu Opfern, sondern opferst etwas von Dir selbst, in dem Du Ihnen etwas von Dir schenkst."


Mit dem Wort Täter verbinden wir etwas, was wir pauschal ablehnen. Auch ein Opfer wollen wir nicht sein. Verständlich, bildet unser Gehirn doch mit den Worten Verknüpfungen und Bilder, die Ängste in einem auslösen. Diese Begriffe sind kriminologisch und auch in Bezug auf Glaube etwas zu sehr negativ durch uns konditioniert. Geht es doch hier nicht darum jemanden zu schädigen, sondern lediglich die Energie des Täters, der etwas tut, mit der Energie des Opfers, das etwas empfängt und auf Ereignisse reagiert, sinnvoll zusammenzuführen.  Du übernimmst stets die Verantwortung für Deine Taten. Wir sind täglich sowohl  in Täter als auch in Opferresonanzen, da wir jedoch beides nicht zu nutzen wissen und zu viel Angst diese Worte umgibt, sind uns  ihre wichtige Kombination verschlüsselt. Wir kommen somit nicht in Ihre Mitte, die Schöpferresonanz … Sie ist der Motor der Quellresonanz der Liebe.

 

aktiv und passiv gehört auch zusammen, aber eben nicht nur ...
Verbindung

Dich interessiert die Verbindung von aktiv und passiv?

Gerne kannst Du Dich hier inspirieren lassen, immer mit der Maßgabe, Deinen eigenen Weg und auch Dein eigenes Lebenskonzepte zu formen. Hol Dir hier etwas Wissen, Deine Kraft zu entfalten.
Aktiv -und Passivenergien werden dir stets wie zwei liebevolle Wegbegleiter auf Deinen Pfaden helfen. Nutze sie auch und lerne sie auch gleichberechtigt zu behandeln.

Hier erfährst du mehr zu der Dualität von aktiv und passiv
Meditation - Mitte
Meditation ist Kommunikation in Resonanz mit der Mitte

Die Kraft de Meditation. Neben Deinen äusseren Medien, Dein maßgebliches,
inneres Kommuniktationstool der Mitte.

Steigere durch die Kraft der Achtsamkeit und der Meditation auch Dein Potential für Dein Business. So wie du auch die Medien, wie Sprache, Bilder und Technik nutzt, kannst du auch lernen, durch Meditation zu kommunizieren. Lass Dich selbst dafür etwas öffnen, wie du mit diesen essentiellen Tools deinen menschlichen Erfolg auf der Arbeit und Zuhause steigerst … Bitte finde jedoch auch in Ihrer Nutzung Dein Maß der Mitte.

Die Meditation