Warum die Mitte?

Die Mitte ist ein geniales Energieprinzip und essenzieller Teil unserer weltlichen Dreiheit.

Es ist Zeit für mehr Fokus auf die Resonanz der Mitte.

In unserer Welt die gerade in Krisenzeiten sehr stark polarisiert, gelangen wir Menschen mehr und mehr zu einer Klarheit, wie stark unsere Welt in Meinungen, Bewertungen, Urteilen, Zuständen und Schubläden, die wir bilden, getrennt ist.

Wir streben nach Balance und suchen unser individuelles Zentrum. Doch was ist unser Zentrum und wie ist unsere Welt im Grundsatz aufgebaut? Menschheitsfragen.

Mein Name ist Marlon Melzer, ich habe mich viel mit dem Thema: Energien und die besondere Kraft der Worte, beschäftigt. Aus dieser Erfahrung heraus und meiner Prägung aus Philosophie, Natur, Technik, Wissenschaft, Wirtschaft und Spiritualität habe ich für mich eine Antwort erhalten.  Antworten, die auch aus einer tieferen Ebene meiner Selbst entsprangen.

Unser menschliches Zentrum ist nach all meiner Forschung eine Resonanz der Mitte. Für mich ist „Mitte“ ein Energieprinzip. Ein geniales und voller individualer Strahlkraft. Die Resonanz von Mitte finden wir aber nicht nur in uns. Auf ihr basiert die Schöpfung der Worte, die menschliche Sprache und allen voran unser menschliches Bewusstsein. Für mich besteht nahezu alles in und um uns, bis hinein ins Universum, im Grundsatz aus drei essenziellen Teilen. Aus diesen heraus, hat sich unsere Welt vervielfacht.

Doch in welchen Bezug stehen wir gerade zu dieser faszinierenden Kraft, die unsere Welt zusammenhält und welches sind die jeweiligen drei Bausteine?

In unserem menschlichen Erleben ist die Dualität unsere vorrangige Orientierung. Solange wir uns für eine Teil in ihr entscheiden, meinen wir „richtig“ zu liegen. Diese unsere menschliche Trennung in nur zwei Teile besteht aus einem recht einfach gestrickten Wertungssystems, dass einem Algorithmus eines einfachen Computers mit 0 und 1 gleicht. Unser menschliches Gehirn vereinfacht gerne um Energie zu sparen. Obwohl das Energieprinzip Mitte, wie ein Quantencomputer unser Gehirn entwickeln kann und dabei stets auch unsere Intuition und unsere Herzkraft fördert, machen wir es uns zu gerne lieber leicht. Wir teilen primär in das Prinzip des „entweder-oders“ ein und trennen dabei recht stark und daher oft voreilig in „gut-böse, richtig oder falsch, Geist und Materie.“

Dualität und Singularität sind ein-Fach.

Wir als Mensch lieben klare Entscheidungen und streben danach, uns zu einer Seite zugehörig zu fühlen. Die Spaltung in uns ist Ausdruck unserer fast rein dualen Betrachtungsweise unserer wundervollen, bunten Welt.

„Hörst du auf dein Bauchgefühl oder deinen Verstand? Willst du gewinnen oder verlieren?“

Wenn du jetzt glaubst, dass Mitte ein langweiliges „dazwischen“ oder „Neutralität“ ist, dann ist die das Potenzial dieses Wortes vielleicht noch überhaupt nicht selbst-bewusst.

„Erkennen wir die Mitte, so begreifen wir auch das Ganze.“

Dieses Seite definiert einige von vielen energetischen Mitten unseres menschlichen Erlebens, beschreibt eine universelle Dreiheit (Trialität) und hat bietet somit eine Inspiration für ein transparentes, ganzheitliches Weltdeutungsmuster, daß die Kraft hat unsere Welt auf tieferer Ebene zu zentrieren und uns Menschen wieder mehr im MITeinander zu verbinden.

„Doch hierfür braucht es auch dich. Folge deiner eigenen Mitte,
lass dich inspirieren und füge die Bausteine dieser Welt aus allen Bereichen deines Lebens so zusammen, wie es sich für dich stimmig anfühlt.“

Genau für dieses Prozess, habe ich diese Inspirationsseite konzipiert. Sie wird dir sowohl Impulse schenken, als auch die Ergebnisoffenheit und Allparteilichkeit wahren, dir deinen Raum für deine individuale Kreation zu schenken

 Marlon Melzer

Hier geht es zu meiner offiziellen Homepage

„Wer suchet, der findet“ heisst es und hier gibt es Einiges zu finden, was auch ein wenig versteckt ist.
Nicht jeder Link ist offensichtlich. Zudem wartet hier auch noch ein kleines Abenteuer, ein Rätsel, ein Spiel auf Dich.
Hier die Schlüsselinformation dafür, wenn Du Lust hast:
„Solltest Du es schaffen hier auch die dritte Scheibe zu finden, dann wirst Du persönlich von mir hören.“
Melde Dich bei mir, wenn Du sie gefunden hast. Ich möchte Dir dann noch was schenken.

Viel Erfolg bei der Suche und vor allem für Deinen menschlichen Weg.

Partnerlinks

TrueEvents
Marlon Melzer
 Miterleben
Kopfgehfühle