Zurück zur Übersicht

Die Mitte

Wofür steht die Mitte noch und wo liegt sie?

Die Mitte liegt zwischen dem "Alles" und dem "Nichts", dem "Keiner" und dem "Jeder", dem "Immer" und "Nie" ... Die Superlative polarisieren, die Mitte zentriert ... Wähle die absolutären Wortenergien also bewusst, gezielt und dosiert, denn sie erzeugen Extremspannungen. Worte der Mitte sind z.b.  "manche","manchmal", "etwas" und "genug"
Sehr häufig, wenn gleich nicht immer, wir  das Wort: "nichts" sagen, sind wir meisten in unser eigenen Radikalität. Selten ist es auch das Nichts, was wir wirklich meinen. Für Abstufungensollten wir uns mehr Zeit nehmen, denn es ist eine Energie, die wir senden.
Sehr häufig, wenn gleich nicht immer, wenn wir  das Wort: "Alles" sagen, sind wir meisten in unser eigenen Radikalität, denn selten ist es auch das "Alles", was wir wirklich meinen. Für Abstufungen nehmen wir uns jedoch selten Zeit.

Welche Fragen stellen wir uns bei der Auflösung von Problemstellungen?

Kopfenergie:  Was ist?

Herzenergie: Wie ist?

Bauchenergie: Wozu ist?

Mehr zu diesen menschlichen Energien hier.

 


In Resonanz mit Mitte

Ursprung
Kern
Zentrum
Fluss
Verbindung
Energie
Kraft
Potential
Chance
Puls
Suche
Orientierung
Gleichgewicht
Genug
Beziehung
Kohärenz
Mischen
Macht
Mut
Mission
Weg