Zurück zur Übersicht

Energien mit Resonanzen

Entwickle Dein Potential, in dem du Dir Deinen Energien bewusst wirst ...

Es gibt einige Inspirationen, die Deine Sicht auf Dein Leben auch verändern dürfen"


Abb.1

 

Beachte stets die Wechsel- Ur-sache nicht nur ihre Wirkung …

 

„Das Innen spiegelt oft das Aussen.
Gegensätze ziehen sich nicht nur an,
sie haben auch eine ähnliche Frequenz.
Wenn du Dein zu viel nicht bemerkst,
kann es sein, dass Dir Dein Leben ein zu wenig schenkt,
um wieder auf Deinen Fokus für Mitte zu hoffen …
Du wanderst so lange auf dem äusseren Resonanzkreis des „zu viels“ (Abb.1),
bis Du den Weg nach innen zu Deinem „Genug“ erkannt hast und ihn dann auch durch Dein Tun mutig gehst…

Gerade in Partnerschaften spiegeln wir Menschen uns gerne,
es kann also durchaus sein, dass Dein Gegenüber etwas zu viel hat, von dem Du vielleicht zu wenig hast …
Ihr bewegt Euch dann um eine Mitte herum, wenn Ihr Euch gegenseitig Eure Extreme spiegelt.
Löst ihr sie gemeinsam auf, wird sich die Beziehung in Ausgewogenheit mit neuer Schöpferkraft
mehr in der Resonanz der Mitte erfahren und dort eine Kernenergie der Liebe schaffen.

Sei also nicht immer gleich zu böse, sondern achte auf die unsichtbaren Signale und Hinweise auch Deiner Partner/innen.
Oft möchte uns die andere Seele uns auf unseren Mangel und unseren Überfluss hinweisen.
Das heißt nicht, dass der Hinweisgeber Recht haben muss.
Oft liegen auch zwei Menschen falsch, häufig dann, wenn beide keinen Kompromiss finden wollen …
Bist du stets kompromissbereit und Dein Gegenüber nie, solltest Du Dich fragen,
ob Du Dein Resonanzfeld ändern musst?
Vielleicht kreist Du nur um Deine Welt drumrum und hast einen Weg nach Innen übersehen…
Auf zu lange Dauer macht Dich ein zu viel an Kompromisslosigkeit womöglich auch zu viel sauer.
Dann ist es Zeit, dass Du es bist der Dich bewegt. Auch wenn es wichtig ist mal Andere anzuschieben,
solltest Du auch daran denken, Deine Kraft nun für Dich zu nutzen.
Bist Du irgendwann völlig kraftlos, hilft das Deinem Gegenüber am wenigsten,
denn dann muss er wieder zu viel schieben …

Nutze auch den Ärger, es liegt oft auch irgendeine positive Information für Dich in ihm …“

Ich gedenke Deinem Wege

Marlon Melzer

Wahnsinn, was wir teilen, verdoppeln wir.
Teile Deine Ideen

Kennst du die Dualität Teilung mit Verdopplung? Es ist eine Ur-kombination,
die auch uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind.

Schaue dir diese an und auch die Verbindung von Trennung und Verbindung.

Mehr Verbindung
Gedanken und Gefühle
Zellteilungsverdopplung

Ich möchte gerne etwas mit Dir teilen, um es auch zu verdoppeln.

Lust auf eine geniale Kombo?

Intuition und Verstand bilden mit Dir ein unschlagbares Team.

Intuitionsvernunft hier